Workshop Körper

B wie Body (Körper)

Lerne lernen: wie Aufmerksamkeit schaffen und halten für deinen Körper? Weg von hirnlicher Problemwälzerei, hin zu aufmerksamerer Lust

 

Workshop KörperBody. Körper.

Körperbewusstsein. Zugang finden, zu dir, zu anderen, via Körperlichkeit. Aufmerksamkeit wecken, trainieren – und halten. Immer wieder zurück in den Körper. Lauschen. Bewusstsein fordern – sanft, aber beharrlich. Dich selbst fordern, und andere. Und nochmal. Nochmal. Darauf bestehen.

Körper trainieren, Aufmerksamkeit.

Ein „Komm zurück ins Hier und Jetzt! Lausch deinem Körper, nutz ihn, fühl ihn. Spüre. Spürst du?“ Und spüren die anderen?

Wie kannst du anderen helfen, im Hier & Jetzt zu bleiben, im Körper eben? Wie umgehen mit „Totredern“, Problemwälzer*innen? Wie sie fordern, ohne zu verschrecken? Bewusstsein vermitteln?

Und was, wenn du selbst so ein*e Totreder*in bist, einfach nicht rauskommst aus ewigem Problem-Wälzen im Kopf? Wie hörst du auf damit? Im Workshop, im Alltag, auf (Sex)Partys, in Situationen, in denen du doch eigentlich spüren möchtest, fühlen, dich öffnen? Sexualität erleben? Wie rein in den Körper? Und da bleiben, statt abzudriften, wieder zurück ins Hirn, in „Probleme“?

Solche Menschen, die sich scheinbar so gar nicht öffnen: wie kommst du an sie ran? Wie kreierst du Öffnung, lädst dazu ein, schaffst Aufnahmebereitschaft? Gehst weiter, gibst Pausen – und übergibst letztendlich das Zepter, statt selbst weiter anzuregen, verantworlich für andere zu sein, für deren Lust?

Komm und lern, wie du anderen Lernen beibringst – seien es Partner*innen, neue, alte, die sich noch nicht so trauen wie du, im Kopf feststecken, oder auch Teilnehmer*innen bei Workshops u. ä., wenn du selbst (sexpositiv) unterrichtest. Lernen lernen, vermittlen lernen. Ganz praktisch – Körper als Zugang. Yeah!

 

K wie Körper! Körper schulen, Bewusstein, Aufmerksamkeit, bei dir, bei anderen.

 

Für aktuelle Termine: mich kontaktieren oder Newsletter abonnieren

 

Workshop buchen/ on tour:

Dir fehlt ein Workshop? Oder du möchtest einen speziellen Workshop bei dir, für dich, mit deinen Freund*innen, in deiner Community, in deiner Stadt? Schreib mir, um The ABC of S.E.X. zu buchen.

 

 

 

 

Fragen? Anmerkungen? - Ja, bitte! Hier:

13 + 13 =

The ABC of S.E.X.

Workshops von A bis Z, von A wie Alltag und A wie Anfangen zu I wie Intensivieren, von B wie Body zu C wie Cruising und D wie Dancing ...

Aktuelle Daten:

Jederzeit, online: Inspiration, Förderung, Forderung, Austausch: Raum für Lust schaffen-Gruppe

Für weitere Termine des ABC of S.E.X.: mich kontaktieren oder Newsletter abonnieren

 

Workshop buchen/ on tour:

Dir fehlt ein Workshop? Oder du möchtest einen speziellen Workshop bei dir, für dich, mit deinen Freund*innen, in deiner Community, in deiner Stadt? Schreib mir, um The ABC of S.E.X. zu buchen.

The ABC of S.E.X.

Für deine Sexualität bist du selbst verantwortlich.

Wie du diese Selbstverantwortung ergreifst, wie überhaupt starten, wie weiter, wie dranbleiben, wie ausbauen: das erforschen wir in den Workshops, themen-spezifisch. Willkommen!

Tickets zu den Workshops findest du jeweils bei den einzelnen Workshops, oder zentral gelistet im Ticketshop.

 

Die Workshops sind:

** Auf üben angelegt: anfassen, probieren, ruhen, spüren

** Maximale Selbstverantwortung - und wie diese nehmen, dahin kommen

** Körperzugang, Techniken, Taktiken, No-Go's, Yes-Please's

** Kommunikation darüber, Austausch miteinander - über Sex reden lernen!

** Hemmungen, Blockaden haben - und wie damit umgehen, die lösen

Individuelle Lernwünsche willkommen: du kannst deine Fragen zuvor per Mail oder im Laufe des Workshops (auch anonym) stellen.

Die Workshops sind in der Regel auf 6 Teilnehmer*innen begrenzt – sehr individualisierte Workshops, mit viel Raum und Aufmerksamkeit für dich als einzelne Person und deine ganz persönlichen „Knackpunkte“.

Aktuell finden die Workshops hauptsächlich in Berlin statt. Auf Anfrage geht das ABC auch auf Tour - wenn du Workshops zu dir holen magst, in deine Community, Stadt: schreib mir!

Alle Workshops für FLINT*, wenn nicht anders vermerkt. Was "FLINT*" bedeutet: siehe mein Video dazu unter Dein erstes Mal...? - Wie, wo, was, wann per Video erklärt

Aktuelle Themen, A bis Z:

A wie Anfangen

Nur wie? Ansprechen, dich trauen, initieren. Sagen, was du willst, Hemmungen überwinden, Sexualität (neu) starten... all das.

A wie Alltag

Sexualität nicht nur in Workshops erkunden, sondern danach: das Erlernte beibehalten, eigenständig weiterführen - so geht's!

B wie Body

Körper! Aufmerksamkeit schaffen und halten für deinen Körper. Weg von hirnlicher Problemwälzerei, hin zu aufmerksamerer Lust.

C wie Cruising

Sich bewusst in einen Raum begeben, um dort sexuell zu sein. C wie Cruising, speziell für FLINTA*.

D wie Dancing

Sexy tanzen, dich durch tanzen verbinden. Nur wie? Lernst du hier!

E wie ...?

E wie ...? Wie was? Was fehlt dir im ABC des S.E.X.? Reich's als Vorschlag ein!

F wie FLI*T*chen

Flittchen sein! Die Einfach-nur-so-Party für zwischendurch. Nix Workshop - feiern! Genießen! Yeah.

G wie Gute Nackt

Alle 3 Monate Gut und Nackt: für euch und mit euch. Nix Workshop - feiern, und zwar Gut & Nackt  🙂

I wie Intensivieren

Blicke, Gesten, Körpersprache, Worte, Phantasien, Präsenz … Absolut-im-Moment-sein. Intensiv! Aber wie kommst du dahin? Willst du dahin?

R wie Raum

Raum für Lust: diesen schaffen, halten, erweitern. Impulse & Anregungen dazu in meiner Online-Gruppe

S wie Schöner Ficken

Alle 3 Monate Schöner Ficken: bisschen wenig, aber immerhin! Komm vorbei zur neuen Partyreihe 🙂

S wie SexSprechStunde

Über Sex reden. Eine Stunde lang, passiv lauschen, aktiv teilhaben. Komm dazu!

U wie Unterwegs

Das ABC des S.E.X. auf Tour. Wo, wie, wann? Du bestimmst mit - buch dir das ABC speziell für dich.

Von ABC bis XYZ

... und nochmal: Du bist gefragt! Fehlende Buchstaben, Erweiterung des Alphabets. Was interessiert dich als Thema eines Workshops? Immer her damit!