ForteForte

Queer-feministische Bilder des Begehrens: vom Archiv auf die Leinwand

ForteForte

ForteForteStimulierende Bilder aus Jahrzehnten des Stöhnens auf Großleinwand.

Wir haben Neues, Altes, Vergessenes geholt. Abwesendes festgestellt, das woanders gefunden werden wird.

Wir laden Frauen*, trans, nonbinĂ€re und intersexuelle Personen zu inspirierenden gemeinsamen Schau-Erlebnissen ein, bei denen wir die Bilder wirken lassen, mehr ĂŒber das Begehren, die Produktionsbedingungen und Motivationen erfahren wollen. Von den Filmemacher*innen und Produzent*innen.

(Queer) Feministische Filme des Begehrens aus dem Archiv geholt und auf die Leinwand gebracht!

❀

Wann & Wo:

immer am 4. Samstag / Monat

14:30 Uhr – 19 Uhr

26. November 2022
Liz Rosenfeld, mit Stillholes (2005/2017)
Francy Fabritz, mit Coming Out Of Space (2016)
Die Filmemacher_innen werden voraussichtlich ebenfalls da sein.

Im Dezember pausieren wir und bereiten euch wieder neue tolle Filme vor und laden weitere GĂ€ste ein.

28. Januar 2023
Weil es so schön war, zeigen wir euch heute einen Überraschungsfilm und wollen mit euch darĂŒber sprechen
 Wir Organisator_innen werden zu Gast sein, spannende weitere Menschen haben wir dazu bereits eingeladen.

25. Februar 2023

25. MĂ€rz 2023

Achtung: im April verlegen wir ForteForte von Samstag 22.4. auf Sonntag Abend, 23. April! ForteForte Pirate Edition – Film & Party!

Danach wie gewohnt weiter: ForteForte immer am 4. Samstag/ Monat!

Ort: Club Culture Houze, Görlitzer Str. 71, 10997 Berlin

 

Club Culture Houze ist einer der wenigen in Berlin von Frauen* gefĂŒhrten Sexclubs. Mit FLINT-Events jeden Samstag, bestens ausgerĂŒstet also auch fĂŒr sexy Spielereien zwischendurch, vor, nach, wĂ€hrend des Films (um etwas Aufmerksamkeit und durchdachte Betrachtung des Materials wird aber doch gebeten. Den Talk mit den Filmemacher*innen und anderen GĂ€sten nicht zu vergessen:-)

Eintritt: 17 € (verbindliche Spende), inkl. Snacks & 1 Soft-Drink

ÜberschĂŒsse gehen an die Organisation Women in Exile

❀ ❀ ❀

Die Reihe ForteForte zeigt (queer)feministische PornoFilme. Alte und Neue, die Filmemacherinnen* und Produzentinnen* werden eingeladen, um gemeinsam zu sprechen ĂŒber Formen und Darstellungen des Begehrens, eigene Motivationen, den oftmals schmalen Grad zwischen Kunst und Pornografie sowie auch ĂŒber das oft ĂŒbersehene Thema Bezahlung/ Finanzierung und Arbeitsbedingungen.

Wir fangen alle nie von Vorne an, deshalb möchte die Reihe Altes ins AktivgedĂ€chtnis rufen, mit neuen Produktionen ins VerhĂ€ltnis setzen. Wir wollen erinnern, alte Fragen und WĂŒnsche reaktivieren und so den Faden zwischen den Generationen nicht abreißen lassen, sondern stĂ€rken und dynamisch in den Austausch gehen.

Jedes Fimscreening hat einen anderen Schwerpunkt. Mal werden die Filme durch ihren Entstehungszeitpunkt ins VerhĂ€ltnis miteinander gesetzt, mal erforschen wir die Darstellung von unterschiedlichen Lustformen durch die Jahrzehnte, mal wird es einen Schwerpunkt Ton geben usw. Wir starten die Reihe mit Produktionen aus Berlin/ Hamburg, erweitern uns dann auch ĂŒber LĂ€ndergrenzen nhinweg, wollen nicht nur Filme aus Deutschland zeigen. Wir freuen uns ĂŒber VorschlĂ€ge und Ideen – wenn ihr welche habt, meldet euch bei uns: Kontakt

Folge uns auf Facebook fĂŒr Updates & News: ForteForte auf Facebook

 

Willkommen ❀ ❀ ❀ ForteForte!

 

Das Schwule Museum unterstĂŒtzt uns mit seinem Archiv, Nils Meyn mĂ€andert mit uns durch die VHS-Kassetten und DVD-Sammlungen. Vieles, was wir dort nicht finden, suchen wir woanders. VorschlĂ€ge? Schreib uns: Kontakt

Die SchĂ€tze zeigen wir im Club Culture Houze, einem Ort, der selbst zu einem anderen Schauen und Ausleben von Begehren stimuliert, sowie regelmĂ€ĂŸige Veranstaltungen fĂŒr FLINTA-Publikum bereithĂ€lt.

In Zusammenarbeit von Joey Juschka, Marlene Pardeller, Club Culture Houze und Schwules* Museum.

 

 

 

Weitere LustFeiern

Workshop-Reihe The ABC of S.E.X.

The ABC of S.E.X.

Workshops von A bis Z, von A wie Alltag und A wie Anfangen ĂŒber B wie Body und C wie Cruising, hin zu D wie Dancing, F wie flirten, I wie Intensivieren

Aktuelle Daten:

Jederzeit, online: Inspiration, Förderung, Forderung, Austausch: Online-Gruppe

Du traust dich noch nicht?

Ich veranstalte nicht nur Partys, ich begleite auch Menschen auf ihrem Weg dahin: in ein lustvolleres Leben.

Wie was genau: besprechen wir gern im Termin. Kostenlos, unverbindlich – wir schauen, ob mein praktisch-forderndes Trau-dich-Training das Passende fĂŒr dich ist, oder vielleicht der innere Macho – Schluss mit nett, brav und hĂŒbsch!

Termin hier buchen

Anfangen!